ZWEI ARTIKEL FÜR SIE – VON MIR

TRANSFORMATIONEN KRAFTVOLL GESTALTEN (aus dem Jahr 2012)

In verschiedenen Unternehmen, die sich in einer Geschäfts-Transformation oder im Aufbau eines neues Geschäftsfeldes befanden, war ich als Führungskraft auf Zeit tätig und habe den Part der übergreifenden Kommunikation verantwortet. Meine Sicht , was ein ein optimales Vorgehen ist, habe ich 2012 auf Papier gebracht. Lesen Sie selbst im Artikel: Transformationen kraftvoll gestalten_von Eva Prietz_08Aug2012 u.a. erschienen im Dezember 2013 im Buch „Coaching – Methoden und Porträts erfolgreicher Coaches“, erhältlich bei Amazon.

 

DAS TEAM IST TOT – ES LEBE DAS NETZWERK (aus dem Jahr 2007)

Networking betrachte ich eher als „net(t) miteinander working“. Will man aber vernetzt zusammen arbeiten und echte Resultate erzielen, empfehle ich von einem „working (in a) net“ zu sprechen. Meine langjährigen Erfahrungen im Führen von interdisziplinären Teams und dem Aufbau von Netzwerk-Organisations-Strukturen habe ich daher in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst. Diesen sende ich Ihnen bei Interesse gerne zu. Die Kurzversion davon erschien im ‚Doppelpunkt. Forum für integrierte Kommunikation': Veröffentlicht 2007_Das Team ist tot – Es lebe das Netzwerk_Eva Prietz.
Interessant waren damals die Reaktionen auf diesen Artikel. Während so manche Trainer und Berater mir diesen Artikel übel nahmen, waren die Reaktionen auf Seiten der Entscheider sehr positiv und meinten: „Da geht die Reise hin“. Das war 2007 und heute spricht man u. a. von agilen Teams und Selbstorganisation.