Artikel: Das Team ist tot – Es lebe das Netzwerk

Networking betrachte ich eher als „net(t) miteinander working“. Will man aber vernetzt zusammen arbeiten und echte Resultate erzielen, empfehle ich von „working (in a) net“ zu sprechen. Meine Erfahrungen im Führen von interdisziplinären Teams und dem Aufbau von Netzwerk-Organisations-Strukturen habe ich daher in einem ausführlichen Artikel zusammengefasst. Diesen sende ich Ihnen bei Interesse gerne zu. Die Kurzversion davon erschien im ‚Doppelpunkt. Forum für integrierte Kommunikation': Veröffentlicht 2007_Das Team ist tot – Es lebe das Netzwerk_Eva Prietz
„Interessant“ sind die Reaktionen auf diesen Artikel. Während manche Trainer, die im Bereich der Team-Entwicklung unterwegs sind, mir diesen Artikel übel nehmen, sind die Reaktionen auf Seiten der Entscheider sehr positiv.

No Comments

Post a Comment